Trockene Haut

Der aus vielen Medien bekannte Gesundheitsratgeber Prof. Hademar Bankhofer schrieb über die Bedeutung von Stutenmilch für den Hautschutz im Winter: „Durch trockene Luft in überheizten Räumen und das rauhe Herbstklima bekommen Menschen mit sehr empfindlicher Haut Probleme. Sie haben eine extrem trockene Haut am ganzen Körper, die zuweilen juckt und brennt. Dagegen helfen Präparate aus Stutenmilch: z.B. Cremes und Lotions.